Begehbare Poolabdeckungen

Schwimmbecken Modell FUN
Poolüberdachung Standard  Poolüberdachung Modell Otpima zusammengeschoben Poolüberdachung Optima von der Firma Bogmann

 

Möchte man den Swimmingpool auch während der Wintermonate nutzen, so empfiehlt sich die Anschaffung einer Poolüberdachung. Befindet sich das Schwimmbecken im Garten ermöglicht die Abdeckung das Baden und Genießen des Wassers, auch wenn es draußen schon wieder kälter wird. Außerdem dient die Poolüberdachung im Sommer als Schutz vor Verschmutzung und bewahrt den Pool im Herbst vor herabfallenden Blättern, die schnell den Ablauf oder die Rohre verstopfen können. Bei schlechtem Wetter wie Regen oder Sturm kann man den Pool dank der Überdachung auch uneingeschränkt nutzen und die Freuden und Vorteile eines eigenen Swimmingpools genießen. Die Unfallgefahr wird mit der Überdachung ebenfalls verringert. Die Poolüberdachungen lassen sich verschließen, so dass sich Unbefugte und auch Kinder keinen Zutritt verschaffen können und damit vor der Gefahr des Hineinfallens bewahrt werden. Gleiches gilt im Übrigen auch für Haustiere.

Im Bereich der begehbaren Poolüberdachungen sind verschiedenste Modelle erhältlich und können je nach Gartengestaltung und Aussehen des Swimmingpools gewählt werden. Die Standardausführung ist in einem Bogen angelegt. Die Profile dieser Poolüberdachung sind in Alu silver eloxiert gehalten, wodurch ein angenehmer Kontrast zum übrigen Farbbild der Abdeckung entsteht. Die Eingangstür befindet sich in der Vorderfront, gegen Aufpreis kann eine weitere Tür installiert werden oder eine Schiebetür eingebaut werden. Die Vorder- und Rückfront sind verschiebbar. Das Modell „Standard“ kann entweder in glasklar oder matt angefertigt werden. Die Farbwahl matt bringt den Vorteil mit sich, dass das entstehende Kondenswasser nicht sichtbar ist. Die glasklare Ausführung sorgt für eine gute Sicht und ist besonders dann empfehlenswert, wenn sich rings um den Pool eine imposante Gartenlandschaft oder eine malerische Umgebung befindet. Diese kann durch die klaren Fronten auch beim Entspannen im Swimmingpool genossen werden. Die Wahl der Glasfronten steht bei jedem Modell zur Wahl und kann je nach persönlichen Vorlieben gewählt werden.

Ein weiteres begehbares Modell ist die Ausführung „Optima“. Diese verläuft in einem Bogen und fällt auf der einen Seite mit einer Geraden ab. Dadurch wird die Form etwas außergewöhnlich, daher ist sie für alle geeignet, die auf der Suche nach etwas Besonderem sind. Auch andere Modelle fallen durch ihre Form auf. Dir Tür befindet sich in der Vorderfront und auf Wunsch kann auch eine Schiebetür eingebaut werden. Die Poolüberdachung befindet sich wie alle anderen Modelle auf Laufschienen, so dass man die einzelnen Teile ineinander geschoben werden können. Möchte man im Sommer also im Freien schwimmen, wird man durch die Poolabdeckung nicht gehindert. Man schiebt diese einfach zusammen und kann sie bei schlechtem Wetter wieder auseinanderziehen und der Pool ist wieder geschützt.