Gestaltungsmöglichkeiten für Naturpools

Naturpools
Naturpool der Firma Bogmann mit Grünfläche Naturpool mit Dekoration Grünpflanzen Naturpool mit Grünpflanzen
 

 

Entscheidet man sich, einen Swimmingpool oder Naturpool im Garten zu errichten, stellt sich die Frage, wie dieser am besten gestaltet werden kann. Neben der Wahl des richtigen Beckens ist dabei vor allem die Bepflanzung und die passende Auswahl an Grünpflanzen von großer Bedeutung.

Besonders beliebt in unseren Breitengraden sind mittlerweile Bambusgräser geworden. In Gebieten wie Asien und in Ländern rund um den Äquator galt Bambus viele Jahre als beliebtes und einziges Baumaterial. Noch heute werden daraus beispielsweise ganze Gerüste gefertigt. Auch in unseren Lagen erfreut ich Bambus immer größerer Beliebtheit. Parkett und Möbel aus Bambus sind sehr begehrt, ebenso wie komplette Terrassenanlagen. Doch Bambus ist weit mehr als nur ein einfacher Baustoff. Zum einen bringen die Bambusgräser einen exotischen Flair in jede Gartenanlage. Zum anderen sind die immergrünen Gräser sehr stabil und ausdauernd. Selbst starken Stürmen halten sie stand. Auch im Winter verfügt Bambus über den Großteil seiner Blätter und hält sogar kurze Temperaturstürzen aus. Weiterhin überzeugt Bambus durch die enorm schnelle Wachstumsgeschwindigkeit als Gestaltungselement in jedem Garten, ebenso wie durch die hohe Produktion an Sauerstoff, was gleichsam für eine hohe Umweltverträglichkeit und Nachhaltigkeit steht. Die filigranen Blätter und die verholzenden Halme lassen sich wunderbar im Garten integrieren und passen sowohl zu Sträuchern als auch zu verschiedenen Bäumen.

Neben dem Aspekt der Dekoration können Bambusgräser auch noch anderweitig genutzt werden, um den Naturpool zu etwas ganz besonderem zu machen. Verschiedene Verarbeitungsweisen machen Bambus in zahlreichen Bereichen des Gartens einsetzbar und verschönern mit Natürlichkeit und Nachhaltigkeit jeden Naturpool. Angefangen bei einem simplen Windspiel mit integriertem Wasserlauf bis hin zu einer ganzen Bambus-Dusche ist alles möglich. Auch in die Teichlandschaft integrierte Wasserspiele oder Wasserfälle verziert mit Bambus dienen als wahrer Hingucker und vermitteln eine gewisse Urlaubsatmosphäre. Doch nicht nur im Naturpool oder Gartenteich, auch rundherum kann man mit Bambus ein stimmiges Gesamtbild des Gartens schaffen. Eine Sichtschutzwand aus Bambus beispielsweise passt sich problemlos in jede Gartenlandschaft ein und überzeugt durch ein natürliches Äußeres. Passende Möbel aus Bambus gefertigt auf der Terrasse runden das Gesamtbild perfekt ab.

Wie man sieht, ist Bambus vielseitig einsetzbar und weit mehr als nur ein Baustoff. Dabei überzeugen die immergrünen Gräser durch Nachhaltigkeit und hohe Umweltverträglichkeit. Ihr natürliches Aussehen wertet jeden Garten positiv auf und bringt selbst in streng angelegte Naturpools und Gartenanlagen ein wenig Auflockerung. Besonders gut kombinieren lässt sich Bambus im Übrigen mit Granit, Schiefer oder Basalt. In der richtigen Kombination verleihen diese Materialien dem Garten ein edles Aussehen und eine wunderbare Ästhetik.