Weihnachtsartikel

Räuchermänner

 

Räuchermänner
Räuchermann KWO Foerster    Kugelraeuchermaennchen Cool Man Trio       Räucherfigut Eule

 
Es gibt sie in den verschiedensten Formen, Ausführungen und Größen. Die Räuchermännchen, die zur Weihnachts- und Adventszeit den typisch weihnachtlichen Geruch in die Wohnungen und Häuser bringen. Wie vieler anderer Weihnachtsschmuck stammen auch die zahlreichen Räucherfiguren ursprünglich aus dem Erzgebirge und eine echte Handwerksanfertigung mit Liebe zum Detail und qualitativ hochwertig hergestellt wird immer mit dem Schriftzug „echt Erzgebirge“ ausgezeichnet. Daran erkennt man die traditionelle Fertigung in liebevoller Handarbeit.

Bekannte Hersteller aus dem schönen Erzgebirge gibt es zahlreiche, darunter beispielsweise die KWO, Richard Gläser, die Firma Ulbricht und noch viele weitere. Dabei fertigt jeder Betrieb seine Räuchermännchen auf eigene Art, so dass sich diese untereinander unterscheiden und über spezielle Merkmale verfügen, die sie einzigartig machen. Diese Einzigartigkeit schätzen auch die Sammler und Freunde erzgebirgischer Holzkunst. Oft spezialisieren sich die Sammler auf eine bestimmte Serie. Andere wiederum stellen sich eine bunte Sammlung aus verschiedenen Räucherfiguren zusammen.

Motive sind dabei zahlreiche vertreten. Als Klassiker zählen natürlich der Bergmann oder Bergarbeiter in traditioneller Tracht oder der Arbeitsuniform. Aber auch viele andere Berufe haben in die Welt der Räuchermännchen Einzug gehalten. Heutzutage gibt es fast keinen Berufszweig, der nicht als Räuchermann verewigt ist. Darunter herkömmliche Berufe wie Bäcker, Klempner oder Lehrer aber auch ausgefallenes und modernes wie IT-Spezialisten, Designer oder Sportler, beispielsweise Skateboardfahrer. Ebenso finden sich ganz traditionelle Berufe unter den Räuchermännchen wieder. Dazu zählen der klassische Feuerwehrmann, der Schmied oder auch der Spielzeughersteller.

Neben den zahlreichen Berufsgruppen als Motiv-Vorlage gibt es aber auch noch viele andere Figuren, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Gerade der Weihnachtsmann zählt als wahrere Klassiker und ist sowohl mit dem roten Mantel und Rauschebart zu finden sowie mit brauner Kutte oder naturbelassen. Ebenso beliebt sind Schneemänner verschiedenster Ausführung sowie Motive aus dem Bereich Hobby und Freizeit. Dazu zählen Biker, Maler und auch Hobby-Handwerker. Für die Tierfreunde empfehlen sich Räucherfiguren aus dem Tierreich, darunter Eulen, Katzen und Frösche, die ebenso weihnachtlichen Duft verbreiten wie die anderen Räuchermännchen.

Wer auf der Suche nach etwas Besonderem ist, kann sich für einen Kantenhocker entscheiden. Diese sind nicht wie gewöhnliche Räuchermänner zum Hinstellen, sonder wie der Name schon sagt, zum auf die Kante setzen. Dafür gibt es spezielle Setztreppen oder Bilderrahmen, auf denen die Kantenhocker einen Platz finden können. Natürlich eignet sich aber auch jede andere beliebige Kante in der eigenen Wohnung als Sitzgelegenheit.

Ebenfalls sehr beliebt sind besonders kleine Varianten der Räuchermännchen. Mit ihrer handlichen Größe eignen sie sich perfekt zum Verschenken und finden in jedem Raum Platz. Aufpassen muss man bei diesen Modellen nur, dass man die passenden Räucherkerzen hat, da es speziell für die Mini-Räuchermänner auch Mini-Räucherkerzen gibt. In alle anderen Räucherfiguren passen die handelsüblichen Räucherkerzen, die es in zahlreichen Duftrichtungen gibt. Am klassischsten ist Weihrauch, aber auch viele andere Düfte sind erhältlich, darunter Vanille, Kaffee oder Schokolade. Für besonders große Räucherfiguren gibt es entsprechende XXL-Räucherkerzen.