Mode

Strickfleecejacken – die perfekten Begleiter für den Übergang

 

Strickfleecejacken

Strickfleecejacke blau für Herren Strickfleecejacke lila Damen

 

Strickfleecejacken sind robust und ebenso praktisch. Wenn das Wetter kälter und nasser wird, bieten diese Jackenmodelle den optimalen Schutz und sind daher bestens für die Übergangszeit geeignet. Sie halten warm und schützen zeitgleich vor kaltem Wind. An kälteren Herbst- oder Frühlingstagen kann die Jacke auch über einem Pullover getragen werden und bietet damit zusätzliche Wärme.

Das Microfleece, welches sich an der Innenseite der Jacke befindet, weißt eine hohe Qualität auf, so dass es besonders abriebfest und strapazierfähig. Weiterhin zeichnet sich die Strickfleecejacke dadurch aus, dass sie die besten Eigenschaften einer Fleecejacke mit der gemütlichen und kuscheligen Optik von Wolle vereint. Das Material ist sehr pflegeleicht und zu 100 % atmungsaktiv, so dass man nicht so schnell ins Schwitzen kommt. Nach dem Waschen trocknet das leichte Material sehr schnell und muss oft nicht extra gebügelt werden. Hängt man die Jacke nach dem Waschen gerade auf die Leine, kann man sie nach der Trocknung gleich wieder anziehen oder in den Schrank legen.

Der Tragekomfort der Jacke ist ebenfalls einer der Vorteile des Modells. Die bequeme Passform bietet alles, was man sich wünscht. Genügend Freiheit im Bereich der Schultern, auch wenn man einen Pullover unter der Jacke trägt. Der hoch geschnittene Kragen dient als Windschutz und im Gesamtbild überzeugt die Strickfleecejacke durch einen sportlichen Look für kalte Tage. Damit bei Regen auch der Inhalt in den Taschen der Jacke nicht nass wird, sind alle Jackentaschen sorgfältig abgesteppt, so dass keine Flüssigkeit nach innen dringen kann. Dadurch sind auch Wertsachen oder elektrische Geräte wie das Handy vor Nässe geschützt.

Ein weiterer Vorteil der Strickfleecejacke ist, dass sie auch im Winter mittels Zip in interchangeable system genutzt werden kann. Erwirbt man Outdoorjacken vom gleichen Hersteller, lassen sich verschiedene Modelle untereinander kombinieren und austauschen. Für verschneite Wintertage kann man die Strickfleecejacke einfach per Reißverschluss in eine wetterfeste Hardshell-Outdoorjacke einfügen. Damit wird die Fleecejacke zum wärmenden Innenfutter. Mit dieser Möglichkeit kann man sich die Anschaffung einer extra Winterjacke sparen. Mit der passenden Outdoorjacke und einer Strickfleecejacke ist man für die kalte Jahreszeit bestens gerüstet und kann beide Jackenmodelle auch einzeln tragen, wenn das Wetter wieder wärmer wird.

Erhältlich sind Strickfleecejacke in verschiedenen Farben. Viele Modelle sind eher dunkel gehalten und im Aussehen leicht meliert, so dass kleinere Flecken oder Verunreinigungen nicht auffallen und man die Jacke nicht bei jedem Mal sofort waschen muss. Die meist schwarzen Reißverschlüsse bilden einen schönen Akzent auf der Strickfleecejacke und heben sich gut von der bunten Strickoptik ab, so dass ein sehr stimmiges Gesamtbild entsteht.