Mode

Den richtigen Schulrucksack finden

 

Der Eintritt in den Schulalltag stellt für viele Kinder einen neuen Lebensabschnitt dar. Doch nicht nur für die Kinder, auch für die Eltern ist der Wechsel zwischen Kindergarten und Schule eine enorme Umstellung. Vielen fällt es nicht leicht, ihre kleinen Schützlinge gehen zu lassen und damit zu sehen, dass die eigenen Kinder wieder ein Stück selbstständiger werden.

Um den Kindern den optimalen Einstieg in den neuen Lebensabschnitt zu ermöglichen, ist neben wichtigen Schulutensilien wie Schreibstiften, Heften und Ordnern besonders der Schulranzen entscheidend. Das Schulkind trägt ihn fünf Tage pro Woche auf dem Rücken und muss alle wichtigen Utensilien darin transportieren. Daher ist die richtige Auswahl des passenden Modells von größter Wichtigkeit.

Dabei sollten jedoch nicht nur Farbe und Form eine Rolle spielen. Natürlich muss der Rucksack dem Kind gefallen, jedoch sollten auch Aspekte wie Größe, Platz und Tragekomfort nicht außer Acht gelassen werden. Die Anzahl an verschiedenen Modellen ist vielfältig, so dass jeder etwas für seinen Geschmack finden sollte. Wichtig ist auch, dass man sich nicht allein am Preis orientiert, denn in jeder Preisklasse gibt es gute Modelle und Ausführungen.

Um sich anfangs einen guten Überblick zu verschaffen, ist es ratsam, verschiedene Modelle anzusehen und deren Verarbeitung und Qualität zu überprüfen. Auch Internetvergleiche können bei einer anfänglichen Auswahl hilfreich sein. Weiterhin ist die körperliche Beschaffenheit des Kindes zu beachten, da alle Kinder verschieden sind, was Körperbau und Gewicht angeht. Dabei spielen diese Kriterien eine entscheidende Rolle. Wählt man den falschen Schulranzen, so kann es dazu kommen, dass das Kind schon nach kurzer Zeit unter Rückenschmerzen leidet und dieses unangenehme Gefühl mit der Schule verbindet. Dadurch kann sich Unlust einstellen. Auch die Anzahl und das Gewicht der zu verstauenden Gegenstände ist wichtig. Der Rucksack sollte keineswegs überladen sein und an das Gewicht des Kindes angepasst werden. Ist der Rucksack zu schwer, wird das Kind das Tragen als Belastung empfinden und ist außerdem eingeschränkt.

Es gilt also bei der Entscheidung für einen Schulranzens einiges zu beachten. Berücksichtigt man jedoch alle oben genannten Kriterien, sollte der richtigen Auswahl des passenden Rucksacks nichts mehr im Wege stehen. Empfehlenswert ist es außerdem, eine gewisse Vorauswahl von Modellen zu treffen, die den eigenen Vorstellungen entsprechen und diese dann dem künftigen Schulkind zu zeigen. So hat man Gewissheit, dass am Ende alle mit der getroffenen Auswahl zufrieden sind und einem erfolgreichen Start in den Schulalltag nichts mehr im Wege steht.